Benutzerzugang

Nächste Veranstaltungen

09 Nov 2017

Nov
9

08:00 09.11.2017 - 09:00 12.11.2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
mae1 650x433 1617Kreisliga Männer: Am letzten Spieltag der Hinrunde begrüßte der TSV zur Kirmse die Mannschaft aus Unterpörlitz. Die Mannschaft aus der Ilmenauer-Ecke ist für Die Mannen um Trainer J. Gabel immer ein recht unangenehmer Gegner, was sich auch an diesem Tag heraus stellen sollte. Beide Mannschaften tasteten sich langsam ab, jedoch blieben die Chancen auf beiden Seiten Mangelware. Bis zum Halbzeit Pfiff passierte daher nicht all zu viel und somit geht es mit 0:0 in die Pause.

Zur Halbzeit steht es 0:0, weil zu Wenig Chancen heraus gespielt werden.

Nach einer kurzen und sehr Intensiven Halbzeitansprache kamen die Zollhäuser anders aus der Kabine. Aber auch die Gäste taten jetzt mehr für das Spiel nach vorn. In der 60. Minute gehen dann die Platzherren mit 1:0 in Führung. Torschütze war Altmeister M. Kraus, der die Kugel irgendwie über die Linie stocherte. Doch die Antwort der Gäste folgte. In der 63. Minute gleichen die Gäste durch ein Freistoßtor zum 1:1 aus, wo Keeper K. Hopfe keine gute Figur machte. Da ein Punkt für die Zollhäuser zu wenig ist, spielten sie weiter nach vorn und es entwickelte sich eine Kampfbetonte Partie wobei die Unterpörlitzer immer wieder mit den Entscheidungen des Unparteiischen haderten. Als alle mit einem Unentschieden rechneten kommt das Leder in den Gäste Strafraum und ein Unterpörlitzer Spieler kann den Ball nur mit den Händen stoppen. Folge – Strafstoß für Kamsdorf. Den Folgenden Strafstoß verwandelt W. Weedermann sicher zum viel umjubelten 2:1 Führungstreffer. In der Nachspielzeit musste dann W. Weedermann durch eine dumme Aktion mit Rot vom Platz.

In einer recht durchwachsenen Partie gewinnt der TSV am Ende recht glücklich, doch man muss auch mal für seinen Fleiß belohnt werden.

Am kommenden Wochenende muss der TSV zum ersten Rückrundenspiel in Saalfeld antreten, wo die Zollhäuser noch eine Rechnung offen haben.


Aufstellung:
K. Hopfe, Ch. Reichelt, Th. Unbehaun, K. Buschmann, St. Kohlberg, Chr. Rühr, O. Stoll, R. Scheidig, W. Weedermann, P. Czekanowski, M. Kraus

Wechselspieler:
T. Merkl (für P. Czekanowski 46. min), B. Fiedler (für St. Kohlberg 60. min), F. Schmidt (für Ch. Reichelt 76 min)

1 - 0 Mark Kraus 60. Minute
1 - 1 Robert Beetz 63. Minute
2 - 1 Willy Weedermann 92. Minute (HE)

Nächstes Spiel KL Männer

Letztes Saisonspiel 16.06.2018 15:00
SV 1880 Unterpörlitz
TSV Zollhaus
Spiele gegeneinander:
2 / 0 / 0 (S/U/N)
  • 16.06.2018 1:0 (a)
  • 11.11.2017 2:1 (h)
Stand: 18.06.2018 [©]

Kreisliga Männer

 1  FSV Gräfenroda I +42  60 
 2  TSG Bau Remschütz +32  52 
 3  TSV 1880 Elgersburg +15  48 
 4  FSV Martinroda II +23  47 
 5  SG SV Thuringia Königsee +9  42 
 6  FC Saalfeld II -5  38 
 7  SpVgg. Kranichfeld -5  34 
 8  SG SSV Gräfenthal I -5  32 
 9  SV 1880 Unterpörlitz -4  29 
 10  SV Germania Ilmenau II -14  29 
 11  FSV Mellenbach/Sitzendorf I -3  28 
 12  TSV Zollhaus -11  28 
 13  TSG Kaulsdorf II -42  25 
 14  SV 70 Tonndorf -32  20 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok